Industriestudium: Angewandte Materialwissenschaften

Bachelor of Science

Das Studium, um das man dich beneiden wird: Ausbildung und Studium in 4,5 Jahren – inklusive Industriemodulen am Industriecampus Heuberg.

Mit dem Industriestudium „Angewandte Materialwissenschaften“ vereinst du Bachelor-Studium, Ausbildung, frei wählbare Industriemodule und einen optionalen Auslandsaufenthalt. Im Studium beschäftigst du dich einerseits mit der Anwendung innovativer Werkstoffe, andererseits mit deren Bearbeitung und den eingesetzten Fertigungsprozessen in allen technologischen Bereichen. Du wirst viele interessante Themengebiete kennenlernen – in jedem Fall solltest du Spaß und Interesse an Werkstoffen mitbringen. 

Dein Pluspunkt mit dem Industriestudium: Du belegst das Studium nicht nur an der HFU am Hochschulcampus Tuttlingen, sondern bist auch aktiv bei uns in der Industrie eingebunden und lernst bei Häring und am Campus Heuberg – dem „Industriecampus“ – mit Modulen in verschiedensten Unternehmen. Das bedeutet, du verbringst viele Tage im Betrieb. Das ist deine Möglichkeit, das Thema „praxisorientiertes Studieren“ auf einem neuen Level zu erleben.

Am Ende deines Industriestudiums hast du den Abschluss als Bachelor of Science und eine anerkannte Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d) in der Tasche – und das in gerade einmal 4,5 Jahren. 

Ein Studium – verschiedene Schwerpunkte.

Während deines Industriestudiums durchläufst du verschiedene Betriebsbereiche und lernst bei uns vor Ort die Arbeit mit Werkstoffen von höchster Qualität und die moderne Verarbeitung in Form von Hightech-Fertigungsprozessen und vernetzter Produktion kennen. Ziel ist es, dass du die Abläufe in einem Hightech-Technologieunternehmen verstehst und sie später gewinnbringend für dich, unsere Kunden und die weltweit vernetzte Häring Mannschaft anwenden kannst. Deine Studieninhalte sind unter anderem: 

  • Materialkunde und -prüfung, Werkstoffkunde
  • Schadenskunde
  • Umwelt- und Recyclingtechnik: regenerative Energiesysteme
  • Oberflächen- und Fertigungstechnik
  • Leichtbauwerkstoffe und Leichtbautechnik
  • Konstruktion
  • Qualitätssicherung
  • Zerspanungstechnik
  • Generative Fertigung, Lasermaterialbearbeitung, Metall 3D-Druck

 

STUDIENPROFIL

Biologie und Chemie sind dein Ding? Du möchtest Produkte besser machen, als sie aktuell auf dem Markt zu finden sind? Dann ist dieses Studium genau das Richtige. Hier lernst du Werkstoffe bis ins kleinste Detail kennen (und lieben). Du wirst zum Materialexperten (m/w/d), der genau über die Beschaffenheiten und Unterschiede Bescheid weiß und erforschst neues Material, welches Produkte verbessern und beispielsweise die Langlebigkeit oder Intelligenz erhöhen kann.

Im Bereich Fertigungstechnik beschäftigst du dich schwerpunktmäßig mit den Maschinenbaudisziplinen und Produktionsverfahren. Dabei entwickelst du die Fertigungstechnologien und -prozesse von morgen und sicherst damit die Zukunftsfähigkeit eines Industrieunternehmens. In der Theorie und Praxis erlangst du sämtliche Kompetenzen sowie das Können rund um verschiedene Produktionsverfahren.

Dein Daily Business als Ingenieur (m/w/d): 

  • Prüfen von chemischen Zusammensetzungen
  • Prüfen von mechanischen Eigenschaften
  • Prüfen von geeigneten Fertigungsverfahren
  • Entwicklung oder Weiterentwicklung von Produkten
  • Technische Prozesse verstehen und entwickeln
  • Werkstoffe und deren Verarbeitung kennen
  • Fertigungsverfahren verbessern
  • Produktionsanlagen verbessern

Tipp: Wenn du bereits eine Ausbildung hast, kannst du die dadurch gewonnene Zeit auf verschiedene Weisen nutzen. Du hast die Möglichkeit hochschulbegleitenden Zusatzunterricht zu erhalten, an spannenden Projekten bei Häring zu arbeiten oder kannst die Zeit in die Belegung weiterer Industriemodule investieren.

 

Deine Karriereaussichten bei Häring

Das Industriestudium bereitet dich perfekt und mit besonders viel Praxisbezug auf deine berufliche Zukunft vor. Das eröffnet dir viele Möglichkeiten bei Häring:

  • Flache Hierarchien, die du mit einem Industriestudium schnell hochklettern kannst.
  • 5 Standorte weltweit, an denen du dein Wissen einbringen kannst.

 

Beispiele für mögliche Arbeitsbereiche:

  • Werkstofflabor (u.a. als Experte für Wasserstoff-Anwendungen)
  • Qualitätsmanagement
  • Fertigung (Prozessoptimierung)
  • Werkzeugschleiferei

Eckdaten zum Industriestudium

Studienbeginn
Jährlich zum 01. September

Hochschule
Hochschulcampus Tuttlingen der HFU
Industriecampus Heuberg (Industriemodule in verschiedenen Unternehmen)
Erwin-Teufel-Schule, Spaichingen

Regelstudienzeit
4,5 Jahre

Abschluss
Bachelor of Science (B.Sc.)
IHK-Facharbeiterbrief Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

ECTS
210

Zur Infoseite der Hochschule

Interesse?

Bewirb dich jetzt:
 

Anton Häring KG
Anton-Häring-Straße 1
78585 Bubsheim
Telefon 07429 932 - 194
bewerbung(at)anton-haering.de

Alle Fragen rund um Ausbildung & Studium kannst du unserem Karriereteam auch ganz unkompliziert über WhatsApp stellen. Deine persönlichen Dokumente schickst du uns aber bitte in einer Mail zu – sicher ist sicher. 

WhatsApp 07429 932 - 593

Jetzt online bewerben

Seite 1

Geburtsdatum

Max. Dateigröße

Dateigrößen: insgesamt max. 10 MB pro Bewerbung
Erlaubte Dateiendungen: .pdf, .jpeg

Sämtliche Daten werden gemäß Datenschutzerklärung nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage benutzt.

Seite teilen