Wissen verschafft Vorsprung.

… und ist manchmal schon der halbe Weg.

Häring gibt dir gerne Tipps, wie du optimal ins Berufsleben einsteigst, wie du dich dort super zurechtfindest und wie dein Arbeitsleben leichter wird. Speziell hierfür arbeiten bei und für uns Profis in der Aus- und Weiterbildung. So kannst du deine Ziele – ohne "bremsen" zu müssen – besser erreichen und deine Freude an Fortschritt vergrößern. Einen kleinen Vorgeschmack geben dir schon einmal unsere Tipps & Tricks.

Tipps fürs Bewerben

Kategorisiere deinen Lebenslauf und mach es unseren Personalverantwortlichen somit leichter, sich zu orientieren.

Wir möchten auch keinen außergewöhnlich langen/ausführlichen Lebenslauf – eine Übersicht über die Fakten und einzelnen Stationen ist vollkommen ausreichend.

Mach mit deinem Bewerbungsschreiben gleich einen guten ersten Eindruck. Dazu gehört unter anderem, dass du dein Schreiben gut strukturierst, du dich kurz vorstellst und erläuterst, was du gerade machst. Kleine Faustregel: Je individueller und persönlicher du dieses Anschreiben aufsetzt, desto besser (Musteranschreiben und kein Bezug zur Anton Häring KG sehen wir nicht so gerne).

Tipp: Bist du sozial engagiert oder hast besondere soziale Kompetenzen? Dann vergiss nicht, diese anzuführen und uns damit zu beeindrucken …

Du musst kein zweiter Goethe sein, aber bitte achte bei deiner Bewerbung darauf, dass keine groben (Grammatik-)Fehler enthalten sind. Warum? Nun, jeder macht Fehler – das ist zutiefst menschlich. Die Stärke von Häring ist es aber, Kunden beste Qualität anzubieten – ohne Fehler. Das schaffen wir u.a. durch Sorgfalt, Qualitätsmanagement und dadurch, dass wir unsere Arbeit überprüfen. Indem du eine fehlerfreie Bewerbung abschickst, zeigst du, dass auch dir Qualität am Herzen liegt.

Mach Werbung in eigener Sache, aber sei immer du selbst, denn dich wollen wir einstellen – und kein künstliches Phantasiewesen, das es gar nicht gibt.

Wir wissen, wie viel eine gute Ausbildung Wert sein kann. Das ist auch der Grund dafür, dass wir u.a. in der firmeneigenen Akademie jedes Jahr viele Auszubildende und Studierende ausbilden. Wir haben also auch die Möglichkeit, dich und deine Fähigkeiten bei uns nach vorne zu bringen, wenn du in der Vergangenheit vielleicht etwas ganz anderes gemacht hast und du dich jetzt für einen neuen Bereich bei Häring begeisterst.

Tipp: Egal, was du vorher gemacht hast, eines kannst du auf jeden Fall immer brauchen – die Erfahrungen, die du gesammelt hast.

Tipps fürs Arbeiten

Eine komplizierte Aufgabe wartet? Dann lass sie nicht warten: Morgens kann man sich besser konzentrieren und ist noch nicht so abgelenkt von den vielen Dingen, die jeden Tag die Sinne beanspruchen.

E-Mails schreiben, checken, lesen, beantworten; das Telefon abnehmen, Gesprächsnotizen anlegen, Fragen beantworten – Ablenkung lauert heutzutage überall.

Wer fokussiert ist, schafft in weniger Zeit mehr: Versuche stets, dich nur auf das zu konzentrieren, was du gerade machst und du wirst sehen, dass so für alle deine Aufgaben mehr Zeit bleibt.

Kleinere Aufgaben – zum Beispiel das Beantworten einer E-Mail nach dem Lesen – sollte man am besten gleich erledigen. Es kostet viel mehr Zeit, solche Dinge aufzuschieben und sie mehrmals "in die Hand zu nehmen".

Erfinder erfinden oft erst Dinge, die nicht funktionieren, bis sie die Innovation entwickelt haben, die funktioniert. Springe nicht ständig zwischen Themen hin und her, aber habe auch den Mut, dich ständig mit Neuem zu beschäftigen und Altes hinter dir zu lassen – nimm das Gewinnbringende mit und trage den Rest nicht mit dir herum. So wird Hartnäckigkeit und Engagement mit guten Lösungen belohnt.

Jetzt online Bewerben!

Seite 1

Max. Dateigröße

Dateigrößen: insgesamt max. 10 MB pro Bewerbung

Sämtliche Daten werden gemäß Datenschutzerklärung nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage benutzt.

Seite teilen