Berufe in der Gastronomie

... für eine geschmackssichere Zukunft.

Gastronomische Ausbildungsmöglichkeiten bei einem Präzisionsteilehersteller? Richtig! Bei der Anton Häring KG bieten wir unseren Teammitgliedern nämlich nicht irgendeine Kantine – wir setzen auf unser einzigartiges Betriebsrestaurant: das ANTONIS. Und genau hier wirst du deine kulinarischen Fertigkeiten erlernen – mit vielen attraktiven Zusatzpunkten. Das Konzept unseres Betriebsrestaurants gibt es nämlich an all unseren Standorten weltweit und somit wirst du auch international Kontakte knüpfen, die Küchen aus aller Herren Länder kennenlernen und die Arbeitsweise von besten Gourmet-Köchen erlernen. Damit bieten wir gastronomisch einmalige Ausbilungsmöglichkeiten auf höchstem Niveau.

Gastronomische Ausbildung bei Häring:

Die gastronomische Welt bei Häring ...

Das ANTONIS ist das Herz jeder Ausbildungsmöglichkeit im gastronomischen Bereich. Hol' dir jetzt noch ein paar Infos zu unserem einzigartigen Betriebsrestaurant.

Jetzt informieren

Hard-Facts zur gastronomischen Ausbildung

Ausbildungsdauer

3 Jahre. Das Besondere: unser Übernahmeversprechen schon vor dem Beginn der Ausbildung!


Berufsschule

Wöchentlich an ein bis zwei festgelegten Tagen an der Landesberufsschule für das Hotel- und Gaststättengewerbe VS.


Arbeitszeit

40 Stunden/Woche und 30 Tage Urlaub.


Lerninhalte

Du durchläufst die verschiedenen Bereiche in der Küche und im Service und lernst praxisnah die Inhalte gem. IHK Vorgaben.


Karrierechancen

Nach deiner Ausbildung wirst du Teil des Küchenteams – und hast beste Chancen, dich weiterzuentwickeln.


00 / 00

Jetzt bewerben – nur wie?

Du stellst dir vielleicht Fragen, die sich andere auch schon gestellt haben. Klar, dass wir alle gerne persönlich beantworten – bei den FAQ findest du schon einmal erste Antworten auf die meistgestellten Fragen.

FAQ anschauen

#Community

Dein Eindruck ist schon mal gut, aber du willst auf jeden Fall noch einen Blick hinter die Kulissen werfen und mehr über Häring erfahren? Dann folge uns auf Instagram, Facebook oder Snapchat. Dort kannst du uns natürlich auch jederzeit gerne Fragen stellen – wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

Seite teilen