Industrie-Studium: Mechatronik und Digitale Produktion

Bachelor of Science

Ausbildung und Studium in Einem – in nur 4,5 Jahren – mit Industrie-Modulen bei verschiedenen Unternehmen am Industrie-Campus Heuberg.

Das Industrie-Studium „Mechatronik und digitale Produktion“ ist Bachelor-Studium, Ausbildung, frei wählbare Industrie-Module und optionaler Auslandsaufenthalt in Einem. Dabei lernst du an der Berufsschule, der Hochschule und direkt in der Industrie am Industrie-Campus Heuberg und verdienst sogar noch Geld. Besser geht’s nicht!

Entstanden ist dieser Studiengang in einer Arbeitsgruppe aus verschiedenen Unternehmen, dem Hochschulcampus Tuttlingen der HFU mit dessen Förderverein, der Erwin-Teufel-Schule, der IHK und dem Cluster Zerspanungstechnik, die Häring mit ins Leben gerufen hat. Mit ihm bieten wir dir ab sofort die Möglichkeit, das Thema „praxisorientiertes Studieren“ auf ein neues Level zu heben.

Industrie-Campus Heuberg

Das neue Campuskonzept bietet Studierenden maximale Unternehmensnähe und Praxisorientierung: Du belegst das Studium nicht nur an der HFU am Hochschulcampus Tuttlingen, sondern bist auch aktiv bei uns in der Industrie eingebunden und lernst am Campus Heuberg – dem „Industrie-Campus“. So verbringst Du sehr viel Zeit in der Industrie und deinem Ausbildungsunternehmen und kannst mehr praktische Erfahrung sammeln als mit anderen Studienkonzepten. Insgesamt bist du in den Schulferien bzw. in der vorlesungsfreien Zeit über 560 Tage im Betrieb. 

Hier steht „Smart Factory“ auf dem Lehrplan.

Beim Industrie-Studium durchläufst du verschiedene Betriebsbereiche und lernst unsere modernen, digital vernetzten Fertigungsprozesse kennen. Ziel ist es, dass du die Abläufe in einer „Smart Factory“ verstehst und sie später gewinnbringend für dich, unsere Kunden und die weltweit vernetzte Häring Mannschaft anwenden kannst. „Digitalisierung“ bzw. „Digitale Produktion“ ist hier kein Modewort, sondern ein zentraler Aspekt deines Lehrplans – denn das ist schließlich genau das, womit sich auch die 4200 Häring Mitarbeiter/-innen tagtäglich beschäftigen. Deshalb gehören auch Module zum Studium wie beispielsweise Automatisierungstechnik, Robotik oder Grundlagen der digitalen Produktion.

Das Lernfeld „Mechatronik“ kennst du vielleicht bereits – hier geht es primär um die Methoden und Werkzeuge des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und der Informatik. In Kombination erhältst du damit die perfekte Ausgangslage für eine moderne, zukunftsorientierte Großserienfertigung, bei der maschinelle Aspekte ebenso wichtig sind wie beispielsweise die Programmierung, Vernetzung oder Big Data.
 

Flexible Spezialisierung

Das Grundstudium ist einheitlich – je nach Interesse kannst du dich dann nach dem Grundstudium für die Vertiefungsrichtung „Mechatronik“ oder „Digitale Produktion“ entscheiden und Industrie-Module im Hauptstudium belegen. Diese finden auch bei uns am Campus Heuberg direkt in der Industrie statt und werden unterstützt von den Professoren der HFU.

Tipp: Wenn du bereits eine Ausbildung hast, kannst du durch die gewonnene Zeit firmenspezifische Aus- und Weiterbildungsprogramme nutzen. Frag uns gerne nach deinen vielen Möglichkeiten!

 

Deine Karriereaussichten bei Häring

Das Industrie-Studium bereitet dich perfekt und mit besonders viel Praxisbezug auf deine berufliche Zukunft vor. Das eröffnet dir viele Möglichkeiten bei Häring:

  • Flache Hierarchien, die du mit einem Industrie-Studium schnell hochklettern kannst.
  • 5 Standorte weltweit, an denen du dein Wissen einbringen kannst.

 

Beispiele für mögliche Positionen und Arbeitsbereiche:

  • Abteilungsleiter, Gruppenleiter, Teamleiter (m/w/d)
  • Experte für Prozesse, Technologien und Verfahren  (m/w/d)
  • Experte für Automation  (m/w/d)
  • Experte für Zerspanung  (m/w/d)
  • Experte für Industrie 4.0 (m/w/d)
  • Lieferantenmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Projektmanagement
  • Projekteinkauf

Die Inhalte:

  • Du kannst einen optionalen Auslandsaufenthalt machen.
  • Im Rahmen des Studiums erwirbst du entweder den Facharbeiterbrief zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d) oder zum Mechatroniker (m/w/d) – frei wählbar.
  • Du erlernst wissenschaftliches, fächerübergreifendes und auf die digitalisierte Fertigung ausgerichtetes Arbeiten.
  • Du bedienst, steuerst und entwickelst komplexe Produktionsprozesse.

Mehr Informationen unter: www.industrie-campus-heuberg.com​​​​​​​​​​​​​​

Dein Profil:

  • Du hast Abitur, die Fachhochschulreife oder die Fachgebundene Hochschulreife.
  • Du hast Spaß daran, zukunftsweisende (Elektro-)Technik kennenzulernen und anzuwenden.
  • Du kannst dich für modernste Fertigungsprozesse begeistern, bei denen die Werkzeuge der Digitalisierung einen wichtigen Part einnehmen.

Eckdaten zum Industrie-Studium

Studienbeginn
Jährlich zum 01. September

Hochschule
Hochschulcampus Tuttlinger der HFU
Industrie-Campus Heuberg (Industrie-Module in verschiedenen Unternehmen)
Erwin-Teufel-Schule, Spaichingen

Regelstudienzeit
4,5 Jahre

Abschluss
Bachelor of Science (B.Sc.)
Zerspanungsmechaniker oder Mechatroniker (m/w/d)

ECTS
210

Zur Infoseite der Hochschule

Interesse?

Bewirb dich jetzt:
 

Anton Häring KG
Anton-Häring-Straße 1
78585 Bubsheim
Telefon 07429 932 - 257
bewerbung(at)anton-haering.de

Jetzt online bewerben

Seite 1

Max. Dateigröße

Dateigrößen: insgesamt max. 10 MB pro Bewerbung

Sämtliche Daten werden gemäß Datenschutzerklärung nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage benutzt.

Seite teilen